Neckarsteig

Für den zertifizierten Qualitätswanderweg Neckarsteig, der seit 2012 zwischen Heidelberg und Bad Wimpfen eingerichtet ist, wurden bisher folgende Beiträge geleistet:

  • umfassende 80-seitige Projektstudie zur Neckarsteig-Entwicklung mit ausgiebigen Recherchen sowie einer Fülle von Vorschlägen zum Projektprozess, zur Produktentwicklung, zum Marketing und zur unternehmerischen sowie infrastrukturellen Ausstattung (2008/2009); Auftrag: Touristische Gemeinschaft Odenwald (TGO)
  • Anfertigung eines ersten Strecken-Vorschlags mit der favorisierten Neckarsteig-Route zuasmmen mit dem Top-Triathleten Timo Bracht ("Timo-Bracht-Strecke") als Grundlage für die Feinplanung (2008/2009)
  • Beratende Begleitung und Präsentationen bei meheren Sitzungen der Interessengemeinschaft Neckarsteig (2009/2010)
  • Fachliche und schriftstellerische Erarbeitung sämtlicher Textbausteine für das Neckarsteig-Faltblatt (2011)
  • Verwendung der Textbausteine für die Website www.neckarsteig.de (2012)
  • Erarbeitung eines touristischen Neckarsteig-Vortrags (2012)
  • Fortbildung "Qualitätsweg Wanderbares Deutschland" beim Deutscher Wanderverband (2008/2009)
  • intensives Studium wandertouristischer sowie tourismusgeographischer "Wanderforschungen", Befassen mit Umfragen und Wandertrends zur Ermittlung optimaler Lösungen, fachlicher Austausch mit deutschlandweit anerkannten Wanderprofis sowie regionalen Kennern und erfahrenen Wanderern, Projektbesprechung mit Akteuren des Saar-Hunsrück-Steigs, des Schluchtensteigs usw.

 

Einen Auszug aus der Neckarsteig-Projektstudie, die im April 2009 von proreg vorgelegt wurde, sehen Sie hier im pdf-Format: