Projektbüro proreg > Publikationen / Studien

Projekte in Bearbeitung (Stand 2017)

Gutachten in Bearbeitung (Stand 2017)

  • HAHL, M. (2017): [Zusammenstellung einiger Ergebnisse zur Schwarzstorch-Raumnutzung im Untersuchungsgebiet Markgrafenwald, Saison 2017]
  • HAHL, M. (2017): [Fachlich-gutachterliche Ausarbeitung zu EU-umweltrechtlichen Verstößen] (in Arbeit)
  • HAHL, M. (2017): [Biogeographische und geoökologische Beurteilung der Habitat- und Artenschutzkonflikte in einem Windenergie-Planungsgebiet im südwestlichen Odenwald] (Gutachten in Arbeit)
  • HAHL, M. (2017): [Konfliktanalyse und fachlich-gutacherliche Beurteilung der hydrogeologischen Situation in einem Wasserschutzgebiet mit projektierten Windenergieanlagen im südwestlichen Buntsandstein-Odenwald] (Gutachten in Arbeit)

weitere gutachterliche Bearbeitungen u. Beratungen

Manuskripte in Arbeit (Stand 2017)

  • HAHL, M. (2017/2018; i.V.): Die Liebe zum Leben. - Mensch, Umwelt, Bewusstsein: Neue Geographie für eine neue Erde. (Buchmanuskript in Arbeit) [Arbeitstitel]
  • HAHL, M. (2017/2018; i.V.): Landschaftsschutz und Umweltethik. (Manuskript in Arbeit) [Arbeitstitel]
  • HAHL, M. (2017/2018; i.V.): Manifest für die Ländliche Region. (Manuskript in Arbeit) [Arbeitstitel]
  • HAHL, M. (2017/2018): Auswirkung des Status "UNESCO Global Geopark" auf die Regional- und Bauleitplanung. Vorschläge für einen Untersuchungsrahmen zur Ermittlung, Abwägung und Bewertung von Stätten geologischen Erbes (Geotope) als Schutzgüter im Kontext der SUP-Richtlinie und des Umweltberichts nach § 14g UVPG. (in Vorbereitung)
  • HAHL, M. (2016/2018): Die Bedeutung des EU-politisch geforderten Biotopverbunds am Beispiel der europäischen Wildkatze (Felis silvestris silvestris) und des eurasischen Luchses (Lynx lynx) im Odenwald. "Grüne Infrastruktur" als Baustein der Biodiversitätsstrategie der europäischen Kommission und ihre Auswirkungen auf bauliche Maßnahmen. 6 S. (Manuskript in Arbeit)
  • HAHL, M. (2014/2018): Landschaft als Spiegel naturnaher Lebensstile. Über Ästhetik und Symbolik der Kulturlandschaft in Zeiten der "Energiewende". (Manuskript in Arbeit)
  • HAHL, M. (2017/2018): Umweltethik in die Politik - Eckpunkte einer neuen Naturschutz- und Energiepolitik. (Manuskript in Arbeit)

Publikationen, Gutachten, Konzeptionen, fachliche Ausarbeitungen (Zeitraum 2008 - 2017)

Gutachten, Studien, Konzeptionen (Zeitraum 2008 bis 2017)

2014 - 2017 (Status Nov.)

  • HAHL, M. (2017): Vorhaben "Windpark Etzean" in der Umweltverträglichkeitsprüfung. Zusammenstellung wichtiger Prüfkriterien im Rahmen des Scoping-Termins zumGenehmigungsverfahren nach § 4 BImSchG in Verbindung mit § 19 Abs. 3 BImSchG sowie § 7 Abs. 3 UVPG (30 S.)
  • HAHL, M. (2017): Streitfall Stillfüssel - Führten Ermittlungs- und Bewertungsdefizite bei der UVP-Vorprüfung zur Genehmigung von Windenergieanlagen? Analyse einiger Auffälligkeiten in der Planungs- und Genehmigungspraxis für derzeit fünf in Bau befindliche WEA. Untersuchungsgebiet Stillfüssel. Gemeinde Wald-Michelbach, Kreis Bergstraße, Südhessen. (34 S.)
  • HAHL, M. (2017): Stellungnahme im Rahmen der Aufstellung des Teilplans "Erneuerbare Energien" zum aktuellen Regionalplan Südhessen/Regionalen Flächennutzungsplan. Fachliche Stellungnahme der Naturschutzinitiative e.V., bearbeitet von Fachbüro proreg. (32 S.)
  • HAHL, M. (2017): Umwelt- und artenschutzrechtliche Konfliktpotenziale zu vier projektierten Konzentrationsflächen in der Flächennutzungsplanung der Stadt Eberbach. Im Auftrag der Umweltvereinigung Initiative Hoher Odenwald (IHO) e.V. - Verein für Landschaftsschutz und Erhalt der Artenvielfalt. 12 S. http://www.hoher-odenwald.de/wp-content/uploads/2017/05/IHO-zu-FNP-Eberbach-0517.pdf
  • HAHL, M. (2017): Der Hebert bei Eberbach - Wasserschutzgebiete versus Windenergie. Abwägung und Bewertung der hydrogeologischen, wasserwirtschaftlichen, raumordnerischen und umweltrechtlichen Konfliktpotenziale. Gutachten. (32 S.)
  • HAHL, M. (2017): Der Hebert im Landschaftsschutzgebiet Neckartal II – Eberbach. Windenergie im Spannungsfeld mit Erholungsvorsorge, Landschaftsschutz und nachhaltiger Sicherung der Biodiversität. Konfliktanalyse zur Abwägung und Bewertung einer Änderung der Schutzgebietsverordnung zwecks Errichtung von Windenergieanlagen. Gutachten (60 S.)
  • HAHL, M. (2016/2017): Hydrogeologie und Grundwasserschutz. Umweltauswirkungen und Risikobewertung zum Schutzgut Wasser im Konflikt mit Windenergie-Anlagen auf dem Kahlberg im Kreis Bergstraße. Kurzgtachten (8 S.)
  • HAHL, M. (2016): Konfliktanalyse der Umweltauswirkungen durch projektierte Windenergie-Anlagen auf dem Kahlberg im südhessischen Kreis Bergstraße.            1. Artenschutz u. Lebensraumschutz; 2. Hydrogeologie u. Wasserschutz; 3. Denkmal- u. Kulturlandschaftsschutz (mit UNESCO Global Geopark). 23 S.
  • HAHL, M. (2016): Kurzstellungnahme zur Frage einer historischen Landnutzung und Siedlungsaktivität im Bereich des Bergrückens Flockenbusch-Totenbrunnen-Auf der Höhe auf Unter-Schönmattenwager Gemarkung. 4 S. (unveröffentlicht)
  • HAHL, M. (2016): Schwarzstörche im Eiterbachtal-Stillfüssel-Ökosystem. Gutachterliche Stellungnahme zum aktuellen Sachstand im Kontext des Vorhabens „Windpark Stillfüssel“ mit einer fachlichen Beurteilung des artenschutzrechtlichen Konfliktpotenzials und der räumlich-funktionalen Zusammenhäng. Im Auftrag der Bürgerinitiative Gegenwind Siedelsbrunn, Bürgerinitiative Gegenwind Ulfenbachtal, Verein Naturschutz und Gesundheit Südlicher Odenwald e.V.  31 S. (unveröffentlicht)
  • HAHL, M. (2016): Stellungnahme zum artenschutzrechtlichen Konfliktpotenzial durch forstwirtschaftlichen Eingriff in einem Waldgebiet mit gutachterlich nachgewiesener Mopsfledermaus-Population (Barbastella barbastellus) zur Zeit der Sommerkolonien bei Vielbrunn (Odenwaldkreis). I.A.d. AG Fledermausschutz Odenwaldkreis. 10 S. (unveröffentlicht)
  • HAHL, M. (2016): Kurzstellungnahme zum Vorkommen der Äskulapnatter im Gebiet "Flockenbusch" zwischen Ulfenbach- und Finkenbachtal im südlichen Odenwald. 2 S. (unveröffentlicht)
  • HAHL, M. (2016): Artenschutzrechtliches Kurzgutachten zum Konfliktpotenzial zwischen dem vorgesehenen Windenergie-Standort "Stillfüssel" und dem Schwarzstorch-Vorkommen (Ciconia nigra) im Gebiet des Eiterbachtals im südwestlichen Odenwald. I.A.d. Bürgerinitiativen Gegenwind Siedelsbrunn und Ulfenbachtal sowie des Vereins Naturschutz und Gesundheit Südlicher Odenwald e.V. 10 S. (unveröffentlicht)
  • HAHL, M. (2016): Bergstraße-Odenwald - UNESCO Global Geopark mit Zukunft. Modellregion für Kulturlandschaftspflege und ökosystembasierten Klimaschutz. 4 S. (unveröffentlichtl)
  • HAHL, M. (2016): Odenwald - Gesamtökosystem von europäischem Rang und UNESCO Global Geopark. Stellungnahme Teilregionalplan Windenergie (Teil 2) im Rahmen der zweiten Anhörung und Offenlage zum Einheitlichen Regionalplan Rhein-Neckar. Bearbeitung für die "Initiative Hoher Odenwald e.V. Gemeinnütziger Verein für Landschaftsschutz und Erhalt der Artenvielfalt". 3 S.
  • HAHL, M. (2016): Stellungnahme Teilregionalplan Windenergie (Teil 1) im Rahmen der zweiten Anhörung und Offenlage zum Einheitlichen Regionalplan Rhein-Neckar. Bearbeitung für die "Initiative Hoher Odenwald e.V. Gemeinnütziger Verein für Landschaftsschutz und Erhalt der Artenvielfalt". 37 S.
  • HAHL, M. (2016): Flächennutzungsplan als steuerndes Instrument? Gemeindliche Abwägung und Plausibilität eines Flächenplanungskonzepts am Fallbeispiel Gemeindeverwaltungsverband Neckargerach-Waldbrunn. 10 S. (nicht öffentlich verfügbar)
  • HAHL, M. (2015): Ein Bergbaurelikt bei Langenthal? Einschätzung einer Bodenerhebung im „Hohen Feld“. Kurzgutachten i.A. einer privaten Bürgergemeinschaft. 9 S.
  • HAHL, M. (2015): Osterburken und Adelsheim. Potenzial für eine Südosterweiterung des Geo-Naturparks Bergstraße-Odenwald. Exposé im Auftrag der Stadt Osterburken u. der Stadt Adelsheim. 20 S.
  • HAHL, M. (2015): Stellungnahme zu prognostizierten Windgeschwindigkeitswerten und ihrer Verknüpfung mit naturschutzfachlich relevanten Genehmigungsfragen im Vorhaben „Windpark Markgrafenwald. Bezugnahme auf eine Petition. Bearbeitung für die "Initiative Hoher Odenwald e.V. Gemeinnütziger Verein für Landschaftsschutz und Erhalt der Artenvielfalt". 10S.
  • HAHL, M. (2014): Problematik einer schematisierenden Rotmilan-Kartierung ohne Berücksichtigung dynamischer und ethoökologischer Raummuster Stellungnahme zu den „Ergebnissen der Kartierungen von Rotmilan-Brutvorkommen aus den Jahren 2011–2014“, vorgelegt von der LUBW zum 04. Dezember 2014. In: http://www.hoher-odenwald.de/wp-content/uploads/2014/12/Rotmilan-6520NO-HAHL1214.pdf

2008 - 2013

  • HAHL, M., REITER, J., SPÄTER, A. (2013): Touristisches Entwicklungskonzept für die Gemeinde Freisen. Im Auftrag der Gemeinde Freisen (Kooperation ARGUS concept Saarbrücken u. Projektbüro proreg Waldbrunn).93 S.
  • HAHL, M. (2013): Freunde der Kulturlandschaft Breitenstein. Landschaftspflege und Tourismuswirtschaft durch ein partizipatorisches Nutzungsmodell auf Basis genossenschaftlicher Organisation. Konzeption. 8S.
  • HAHL, M. (2013): Eberbacher Route der Sandsteinbrüche. Konzeption. 26S.
  • HAHL, M. (2013): "Schwarzstorchland Markgrafenwald": Lebensraum, Nahrungshabitat, Brutwald. Standortproblematik für Windkraftanlagen unter natur- und artenschutzrechtlichen Aspekten in Bezug auf ein dokumentiertes Nahrungshabitat und signifikant belegbares Bruthabitat des Schwarzstorchs im Gebiet Markgrafenwald, Augstel, Reisenbach- und Höllbachtal. Stellungnahme im Rahmen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Abs. 1 BauGB. 18S.
  • HAHL, M. (2013): "Windpark Markgrafenwald" oder Landschaftserlebnis Waldbrunn: Pioniere einer nachhaltigen Energiewende. 5S.
  • HAHL, M. u. LÖWE, P. (2012): Nachhaltige Entwicklung einer "Windkraft-Landschaft". GIS-gestütztes Management gesellschaftlich verträglicher Windenergie-Zentren. Studie und konzeptionelles Angebot. 7S.
  • HAHL, M. (2009): Berührungspunkte! Schlüsselkompetenzen für erfolgreiche Natur- und Landschaftsführungen. Konzeptionelle Grundlage zur Workshopleitung bei der Akademie für Natur- und Umweltschutz Baden-Württemberg. 10S.
  • HAHL, M. (2009): Erlebe den fluss. Finde dich selbst. Projekt Neckarsteig - Chance für den regionalen Wandertourismus. Im Auftrag des Landratsamts Neckar-Odenwald-Kreis, der Touristikgemeinschaft Odenwald und des Naturparks Neckartal-Odenwald. 80S.
  • HAHL, M. (2008): Heidelberg geologisch. Stadtbild im Spektrum der Erdgeschichte. Im Auftrag der Stadt Heidelberg. 45S.+Anhang
  • HAHL, M. (2008): Wolfschlucht-Trails und Schlossfestspiele. Klingen und Klänge im Neckartal. Im Auftrag der Gemeinde Zwingenberg/Neckar. 67S.+Anhang
  • HAHL, M. (2008): Das Neckartal bei Eberbach. Archiv der Flussgeschichte – Forschungsraum für die Reliefentwicklung Südwestdeutschlands. Im Auftrag der Stadt Eberbach. 25S.

Fachpublikationen, Essays, Broschüren 2014-17

  • HAHL, M. (2017):Insektensterben - Plädoyer für ein besseres Verständnis gesamtökologischer Wechselwirkungen. 2 S. In: http://www.hoher-odenwald.de/wp-content/uploads/2017/10/Insektensterben-HAHL-22.10.2017-1.pdf
  • HAHL, M. (2016/2017): Warum fundamentale Naturschutzpolitik auch Widerstand gegen die "Krise der Freiheit" ist. Essay. 1 S.
  • HAHL, M. (2016):Wanderblick mit Hindernissen. Wie sich der Windenergie-Ausbau in unseren Mittelgebirgen auf die Zukunft zertifizierter Wanderwege auswirken könnte. In: "wanderfokus odenwald" sowie in: http://www.wanderforschung.de/files/windkraftwerke-hahl_1707211231.pdf
  • HAHL, M. (2016): Ferdinandsdorf im Fokus umweltgeschichtlicher Betrachtungen. Ein Beitrag zur Ursachendiskussion einer neuzeitlichen Odenwälder Wüstung. In: Der Odenwald. Zeitschrift des Breuberg-Bundes. S.3-27
  • HAHL, M. (2015): Artenschutz und Windenergie: Grenzen der Ausnahmeregelung. Beurteilung von kompensatorischen Maßnahmen für Arten des Anhangs I der Vogelschutzrichtlinie – aufgezeigt an einem Fallbeispiel im Odenwald. In: Naturschutz und Landschaftsplanung. Zeitschrift für angewandte Ökologie (48). S.353-360
  • HAHL, M. (2015): Hochwasser-Pfad Neckargemünd. erkunden - bestaunen - verstehen. Faltblatt (Neuauflage 2015)
  • HAHL, M. (2015): "Weg der Kristalle" - Vulkan-Pfad auf dem Katzenbuckel. Faltblatt (Neuauflage)
  • HAHL, M. (2015): Zerschmetterte Störche - blutige Windkraftrealität. Ein Kommentar. Link: http://www.hoher-odenwald.de/zerschmetterte-stoerche-blutige-wirklichkeit/
  • HAHL, M. (2014): Problematik einer schematisierenden Rotmilan-Kartierung ohne Berücksichtigung dynamischer und ethoökologischer Raummuster. Link: http://lvbw-wka.de/media/dumm/Rotmilan_6520NO_HAHL1214.pdf 9 S.

Publikationen, Broschüren, Internet, Presseartikel 2013

Publikationen u. Broschüren 2012

  • HAHL, M. (2012): Im Spiegel der Erdgeschichte. In: KLEMPERT, G. (2012): Neckar, Odenwald und Bauland. Geschichte und Kultur. Langewiesche Verlag.S. 4f.
  • HAHL, M. (2012): Die Kalköfen von Dallau und Neckarburken - Relikte historischer Rohstoffnutzung. In: KLEMPERT, G. (2012): Neckar, Odenwald und Bauland. Geschichte und Kultur. Langewiesche Verlag. S. 6f. 
  • HAHL, M. (2012): Mühlenweiler, Wasserkandel und Wiesenkultur. Historischer Streifzug durch den Höllgrund. In: KLEMPERT, G. (2012): Neckar, Odenwald und Bauland. Geschichte und Kultur. Langewiesche Verlag.S. 104-107
  • LÖWE, P. u. HAHL, M. (2012): Fallbeispiel Katzenbuckel – Optimierung der TETRA Funknetzabdeckung als Gruppenentscheidung mit GRASS GIS und KML. Tagungsband der Konferenz "Freie und Open Source Software für Geoinformationssysteme" FOSSGIS 2012
  • HAHL, M. (2012): Morgenröte für Wanderfreunde: der neue Neckarsteig. Qualitätsweg bereichert den Naturpark Neckartal-Odenwald. Jahresprogr. 2012. Eberbach. S.4-7
  • HAHL, M. (2012): Vernetzt: Naturparke und Tourismusmarketing. Arbeitsgemeinschaft Naturparke Baden-Württemberg schafft Plattform für Kooperationen. In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2012. Eberbach. S.8-10
  • HAHL, M. (2012): Neckarsteig. Wandererlebnis Odenwald. (Texte für ein 42-seitiges Marketing-Faltblatt zum Qualitätswanderweg Neckarsteig)

Publikationen, Broschüren, Internet 2011

  • HAHL, M. (2011): Streifzug durch den „Hohen Odenwald“. Über die Neuerfindung einer alten Landschaft. In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2011. Eberbach. S.4-11
  • HAHL, M. (2011): Grasellenbach - Mythen, Kultur und Erdgeschichte. Image-Faltblatt zu Geopunkten u. Geopfaden. Hrsg.: Gemeinde Grasellenbach u. Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald. 16S.
  • HAHL, M. (2011): Der Neidkopf am Rosenturm. Was einer der Eberbacher Ecktürme über magisches Denken verrät. In: UNSER LAND. 
  • HAHL, M. (2010/2011): [ca. 80 Artikel zu kultur- u. landschaftsgeschichtlichen Sehenswürdigkeiten in Binau, Eberbach, Elztal, Limbach, Spechbach, Waldbrunn für das Navigationssystem "WanderWalter"] URL: http://karte.wanderwalter.de/odenwald/ (Suchbegriff "Hahl" eingeben)
  • HAHL, M. (2010/2011): [Artikel-Reihe zu kultur- und landschaftsgeschichtlichen Besonderheiten in Rhein-Neckar-Zeitung, Eberbacher Ausgabe, und Eberbacher Zeitung; Arbeitstitel: Verborgene Schätze (RNZ) / Kulturreich Odenwald (EZ)]

Publikationen u. Broschüren 2010

  • HAHL, M. (2010): Eberbacher Pfad der Flussgeschichte. Imageprospekt. Hrsg.: Stadt Eberbach, in Koop. m.d. Naturpark Neckartal-Odenwald. 16S.
  • HAHL, M. (2010): Phantom mit Pinselohren? Dem Odenwaldluchs auf der Spur. (Mit Fotos von Andreas Held) In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2010. Eberbach. S.4-10

Publikationen u. Broschüren 2009

  • HAHL, M. (2009): "Geo-Naturpark" Imagebroschüre, hrsg. v. Geo-Naturpark Bergstraße-Odenwald in Koop. m. d. Touristikgemeinschaft Odenwald TGO. 20S.
  • HAHL, M. (2009): "Eberbacher Pfad der Flussgeschichte" / "Aufstieg zum Vulkan" / "Auf den Spuren verschwundener Dörfer". Drei Wandertouren für Neuauflage des Buches "Wandern und Einkehren - Odenwald". Drei Brunnen Verlag. S.145-151
  • HAHL, M. (2009): Landschaftsporträt Neckartal. Wanderbare Annäherungen zwischen Gehgenuss und Geographie. In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2009. Eberbach. S.4-9
  • HAHL, M. (2009): Lärmfeuer – Gefahr in der Luft! Als im Odenwald die Gipfel rauchten. Kurzbeitrag in: http://www.laermfeuer.org (1S.)

Publikationen u. Broschüren 2008

  • HAHL, M. (2008): Erdwärme – regionale Energie mit Zukunft. Im Odenwaldkreis entsteht ein Kompetenzzentrum für Geothermie. In: odenwaldregional. das magazin aus der region - für die region. Ausg. 16/2008. S.1 (Titelseite). Siehe auch: http://www.erdwaerme-region.de/sites08/firma.html
  • HAHL, M. (2008): "Entdecke die Wildnis! Der Margaretenschlucht-Pfad in Neckargerach". Image-Leporello. Hrsg.: Gemeinde Neckargerach und Naturpark Neckartal-Odenwald. 14S.
  • Hahl, M. (2008): Siedlungsspuren im Unterhöllgrund. Geologie und frühe Siedlungsgeschichte eines Weilers im südöstlichen Odenwald. In: Der Odenwald. Zeitschrift des Breuberg-Bundes, Jg. 55, H. 3, S.83-92
  • Hahl, M. (2008): Ferdinandsdorf – Amerika! Schicksalhafte Geschichte einer Wüstung im südöstlichen Odenwald. In: Eberbacher Geschichtsblatt 2008, Folge 106. S.75-83
  • HAHL, M. (2008): Wandern ist Lebenskunst. Frischer Wind im Wanderparadies Naturpark Neckartal-Odenwald. In: In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2008. Eberbach. S.4-9
  • HAHL, M. (2008): Durch das felsige Tal der Feuersalamander. Der neue Margaretenschlucht-Pfad lädt zum Landschaftserlebnis ein. In: In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2008. Eberbach. S.10-13
  • HAHL, M. (2008): Neckar - Leben am Fluss. Die Geopunkte im Erlebnisbereich. Faltblatt zu den Geopunkt-Aktionstagen des Geoparks Bergstraße-Odenwald und Naturparks Neckartal-Odenwald. 12S.

Publikationen 2007

  • HAHL, M. u. WEBER, J. (2007): Vulkanismus im Odenwald. In: Die Dorflinde. Odenwaldklub Wandermagazin. S. 28f.
  • HAHL, M. (2007): Marco Lichtenberger, Saurier aus dem Odenwald. Buchrezension. In: Hierzuland. Badisches und Anderes von Rhein, Neckar und Main. 22. Jg. H. 40. S.49f.
  • HAHL, M. (2007): "Der Neckar gehört ins Ländle". Flussgeschichte und Geologie zwischen Mannheim und Schwenninger Moos. In: Begleitpublikation zur Ausstellung "StadtLandNeckar - ein Fluss-ABC". Städtische Museen Esslingen. S.55-59
  • ROBENS, M. u. HAHL, M. (2007): Regionalwirtschaft mit Genuss. Heimische Erzeugnisse und Landschaftspflege im Naturpark Neckartal-Odenwald. In: In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2007. Eberbach. S.4-7

Publikationen u. Broschüren 2006

  • HAHL, M. u. ROBENS, M. (2006): Landschaften voller Leben. Die Zukunft der Kulturlandschaft im Naturpark Neckartal-Odenwald. In: In: Naturpark Neckartal-Odenwald (Hrsg.): Der Naturpark bewegt. Jahresprogramm 2006. Eberbach. S.4-7
  • HAHL, M. (2006): Drachenweg Mossautal. Die Entdeckung einer Landschaft. Broschüre des Geoparks Bergstraße-Odenwald. Hrsg.: Gemeinde Mossautal. 32S.

Publikationen 2005

  • HAHL, M. (2005): Im Land der Vulkane - Kontinente in Bewegung. Eine Exkursion zum permokarbonen und tertiären Vulkanismus im UNESCO-Geopark Bergstraße-Odenwald. In: Exkursionsführer zur 9. Internationalen Jahrestagung der Fachsektion GeoTop in der Deutschen Gesellschaft für Geowissenschaften (DGG). Lorsch. S.85-90
  • HAHL, M. (2005): Die rätselhaften Erben der Flussgeschichte. Geologie und Landschaftsentwicklung des Neckartals bei Eberbach. In: Eberbacher Geschichtsblatt 2005. S.10-32
  • HAHL, M. (2005): Als der Riesenlurch im „Odenwald” lauerte. 1961 in Waldkatzenbach gefunden: „Odenwaldia heidelbergensis”. In: Haas, W., G. Layer, K. H. Neser, H. Rückert (Hrsg.): Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau 2005. S.29-33

Publikationen 2004

  • HAHL, M. (2004): Wie der Neckar den Odenwald formt. Mäander, Umlaufberge und steile Talflanken. In: Haas, W., G. Layer, K. H. Neser, H. Rückert (Hrsg.): Unser Land. Heimatkalender für Neckartal, Odenwald, Bauland und Kraichgau 2004. S.197-199
  • HAHL, M. (2004): Tiefenerosion, Mäander und Umlaufberge im Neckartal – Erdgeschichte zum „Zuschauen“. In: Landschaft Erleben im Naturpark Bergstraße-Odenwald. Jahreskalender und Veranstaltungsprogramm 2004. S.129-131
  • HAHL, M. (2004): Geologie und Naturraum auf der Gemarkung Waldkatzenbach. Eine Entdeckungsreise auf der Hochfläche des Buntsandstein-Odenwaldes, am Katzenberg und in der Eisigklinge, im Unterhöllgrund und am Vulkanhärtling Katzenbuckel. In: Gemeinde Waldbrunn (Hrsg.): 600 Jahre Waldkatzenbach. Chronik eines Dorfes auf dem Winterhauch. S.11-28
  • HAHL, M. (2004): Der Streit um das Wasser. In: Dorflinde. Zeitschrift des Odenwaldklubs. 86.Jg. H.3, 2004. S.6-7
  • HAHL, M. (2004): Der Mühlenstreit im Unterhöllgrund 1805/1806. Ein Beitrag zur Siedlungsgeschichte des südlichen Odenwaldes sowie zum Konfliktpotential zwischen Mühlengewerbe und Wässerwirtschaft. In: Gemeinde Waldbrunn (Hrsg.): 600 Jahre Waldkatzenbach. Chronik eines Dorfes auf dem Winterhauch. S.129-150
  • HAHL, M. (2004): Der Mühlenhof im Unterhöllgrund. In: Dorflinde. Zeitschrift des Odenwaldklubs. 86.Jg. H.2, 2004. S.4-5

Journalismus / zahlreiche Presseartikel: in diesem Überblick erst ab 2013 aufgeführt